Stand:  19. November 2017

Unsere Katzen



Hinweis: Auch in unserem Tierheim leben zur Zeit einige Samtpfoten, die keinen oder wenig Kontakt zu den Menschen suchen. Für diese trotzdem liebenswerten Stubentiger suchen wir immer wieder landwirtschaftliche Anwesen, wie z. B. Reiterhöfe, wo ihnen Futter geboten wird, sie aber sonst ihre Ruhe haben.



Bitte beachten: Die nachfolgenden Beschreibungen und Charakterisierungen der Tiere basieren auf der Beobachtung ihres Verhaltens hier im Tierheim. Trotz aller Bemühungen kann es vorkommen, dass sich ein Tier in einem anderen Umfeld und mit anderen Randbedingungen plötzlich anders verhält als gewohnt oder erwartet.



Name: Ziska
geboren:  30. August 2014
Geschlecht: weiblich Wohnungskatze: evtl. möglich
kastriert: ja Freigänger: vermutlich
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: verständige Kinder ab etwa 12 Jahren
Charakter: Die kleine Schildpattkatze Ziska mit den bernsteinfarbigen Augen ist die etwas mutigere der beiden Schwestern Ziska und Zoscha.
Vorgeschichte: Die Mutter der beiden Schwestern Ziska und Zoscha war in einem Edertaler Ortsteil zugelaufen und hat dort ihre Babys bekommen. Sie wurde kastriert und darf im selbsterwählten zu Hause bleiben. Für ihre Töchter suchen wir jetzt den Traumplatz.
Besonderheiten: .
Neues Zuhause: Lassen Sie sich zum Thema Wohnungshaltung oder Freigang von unseren Tierbetreuern beraten.



Name: Zoscha
geboren:  30. August 2014
Geschlecht: weiblich Wohnungskatze: evtl. möglich
kastriert: ja Freigänger: vermutlich
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: verständige Kinder ab etwa 12 Jahren
Charakter: Zoscha taut inzwischen auf und hat manchmal regelrecht den Schalk im Nacken.
Vorgeschichte: Die Mutter der beiden Schwestern Zischka und Zoscha war in einem Edertaler Ortsteil zugelaufen und hat dort ihre Babys bekommen. Sie wurde kastriert und darf im selbsterwählten zu Hause bleiben. Für ihre Töchter suchen wir jetzt den Traumplatz.
Besonderheiten: .
Neues Zuhause: Lassen Sie sich zum Thema Wohnungshaltung oder Freigang von unseren Tierbetreuern beraten.



Name: Krümel
geboren:  ca. 2011
Geschlecht: männlich Wohnungskatze: nein
kastriert: ja Freigänger: ja
verträglich mit:   Katzen: bedingt
Hunden: unbekannt Kindern: ab 12/14 Jahre
Charakter: Krümel ist ein Kater zum Liebhaben, aber nicht zum Knuddeln. Wer ihm Freiraum gibt und keinen Dauerschmuser haben möchte, der findet in ihm seinen neugierigen, verspielten und witzigen Hausgenossen.
Vorgeschichte: Der Kater wurde wegen Unverträglichkeit mit dem menschlichen Familiennachwuchs abgegeben. Kleinkinder sind keine geeigneten Lebenspartner für den selbstbewussten Kerl.
Besonderheiten: Dem Krümel fehlt der linke obere Reißzahn, darum sieht sein Mäulchen etwas ungewöhnlich aus. Den Kater beeinträchtigt das aber nicht.
Neues Zuhause: Freigang und viel Freiraum nach der Eingewöhnung sind wichtige Voraussetzungen, damit Kater Krümel sich austoben, stromern und zufrieden sein kann. Kinder in der Familie sollten mindestens 12 Jahre alt sein.



Name: Flauschi
geboren:  ca. August 2014
Geschlecht: weiblich Wohnungskatze: eventuell möglich
kastriert: ja Freigänger: nach langer Eingewöhnung und Vertrauensbildung
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: verständige Kinder ab etwa 12 Jahren
Charakter: Das Lackfellchen ist noch recht scheu. Ihr Vertrauen zu gewinnen wird noch eine Weile dauern, aber sie macht bereits deutliche Fortschritte.
Vorgeschichte: k.A.
Besonderheiten:
Neues Zuhause: Lassen Sie sich zum Thema Wohnungshaltung oder Freigang von unseren Tierbetreuern beraten.



Name: Grobi
geboren:  ca. August 2014
Geschlecht: weiblich Wohnungskatze: eventuell möglich
kastriert: ja Freigänger: nach langer Eingewöhnung und Vertrauensbildung
Hier ein paar kleine Videos von Grobi:
Video1 Video2 Video3
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: verständige Kinder ab etwa 12 Jahren
Charakter: Das Lackfellchen ist noch recht scheu. Ihr Vertrauen zu gewinnen wird noch eine Weile dauern, aber sie macht bereits deutliche Fortschritte.
Vorgeschichte: k.A.
Besonderheiten:
Neues Zuhause: Lassen Sie sich zum Thema Wohnungshaltung oder Freigang von unseren Tierbetreuern beraten.



Name: Maxi
geboren:  ca. Oktober 2014
Geschlecht: männlich Wohnungskatze: nein
kastriert: ja Freigänger: ja
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: ja, ab ca. 6 Jahren
Charakter: Kater Maxi ist anfangs ein wenig schüchtern Fremden gegenüber. Er taut aber recht schnell auf und schaut neugierig, ob man eventuell ein Leckerli abgreifen kann. Artgenossen findet er toll und ist gerne zum Toben mit ihnen bereit.
Vorgeschichte: Der Kater kam als Abgabetier ins Tierheim, weil sich die Besitzerin aus gesundheitlichen und Altersgründen nicht mehr um ihn kümmern konnte.
Besonderheiten: k. A.
Neues Zuhause: Ein ruhiger Haushalt mit Freigang nach der Eingewöhnung und verspieltem Artgenossen wäre ideal. Kinder sollten mindestens 6 Jahre alt und verständig sein, da Maxi Trubel gerne aus dem Weg geht.



Name: Blitz
geboren:  ca. 2014
Geschlecht: weiblich Wohnungskatze: nein
kastriert: ja Freigänger: Ja, nach längerer Eingewöhnung.
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: eher nicht
Charakter: Blitz ist sehr schüchtern, lässt sich aber nach längerer Zeit mit viel Ruhe und Geduld zum Spielen anregen, mit Artgenossen ist sie verträglich.
Vorgeschichte: Die Katze kam als Fundtier ins Tierheim.
Besonderheiten: k. A.
Neues Zuhause: Das neue Heim für Blitz sollte ein ruhiger Haushalt mit Möglichkeit zum Freigang sein, in dem Menschen leben, die Verständnis für ihre schüchterne Art haben und Blitz Ruhe und Geborgenheit bieten möchten. Eine bereits vorhandene verschmuste Katze könnte bei der Eingewöhnung von Vorteil sein.



Name: Bommel
geboren:  ca. 2006
Geschlecht: männlich Wohnungskatze: nein
kastriert: ja Freigänger: ja
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: eher nicht
Charakter: Bommel ist noch scheu, beobachtend und ruhig.
Vorgeschichte: Bevor Bommel zu uns kam, lebte er überwiegend frei und kam nur hin und wieder ins Haus. Als der Besitzer starb, wurde er im Tierheim abgegeben.
Besonderheiten: Bommel hat nur noch das linke Auge, wird aber dadurch nicht eingeschränkt.
Neues Zuhause: Ein ruhiger Haushalt mit der Möglichkeit zum Freigang wäre für den Kater ideal. Dass Bommel nur ein Auge hat, fällt in seinen Bewegungsabläufen nicht auf, er kommt prima damit klar. Bommel hat bisher den Zugang zum Menschen noch nicht gefunden. Er braucht einen Platz bei jemandem, der ihn so annimmt wie er ist und ihm viel Zeit und Geduld entgegenbringt.



Name: Momo
geboren:  20015
Geschlecht: weiblich Wohnungskatze: nein
kastriert: ja Freigänger: ja
verträglich mit:   Katzen: kommt mit den Zimmergenossen klar
Hunden: unbekannt Kindern: unbekannt
Charakter: Die junge Katze ist noch zurückhaltend, bei uns ist alles noch neu für sie.
Vorgeschichte: Momo kam als Fundkatze ins Tierheim.
Besonderheiten: keine
Neues Zuhause: Wir wünschen uns ein Zuhause, in dem Momo die Chance bekommt, sich zu entwickeln. Mit Geduld kann alles möglich sein. Nach der Eingewöhnung muss sie wieder Freigang bekommen können, um glücklich zu werden.



Name: Smokey
geboren:  ca. 2014
Geschlecht: männlich Wohnungskatze: nein
kastriert: ja Freigänger: ja
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: k. A.
Charakter: Der Schattentiger mit den weißen Abzeichen zeigte als erstes Mitglied der neu bei uns eingezogenen Vierergruppe Selbstbewusstsein. Die Zuwendung der Betreuer genießt er inzwischen sehr.
Vorgeschichte: Smockey wurde mit 14 anderen Leidensgenossen aus einer völlig verwahrlosten Wohnung geborgen. Vier von ihnen haben wir in unser Tierheim übernommen. Wie die meisten aus dieser Gruppe musste auch er erst einmal aufgepäppelt werden.
Besonderheiten: keine
Neues Zuhause: Obwohl bisher wohl nur mit dem Leben in einer Wohnung vertraut gewesen schätzt der Kater das Außengehege sehr. Im neuen Heim sollte nach Eingewöhnung daher Freigang möglich sein. Lassen Sie sich von unseren Tierbetreuerinnen beraten.



Name: Nina
geboren:  ca. 2014
Geschlecht: weiblich Wohnungskatze: nein
kastriert: ja Freigänger: ja
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: Ggf. mit älteren Kindern
Charakter: Nina ist eine aufgeschlossene junge Dame, die gerne am Leben um sich herum teilnimmt
Vorgeschichte: Die Kätzin wurde mit 14 anderen Leidensgenossen aus einer völlig verwahrlosten Wohnung geborgen. Vier von ihnen haben wir in unser Tierheim übernommen. Wie die meisten aus dieser Gruppe musste auch sie erst einmal aufgepäppelt werden.
Besonderheiten: keine
Neues Zuhause: Obwohl bisher wohl nur mit dem Leben in einer Wohnung vertraut gewesen schätzt Nina das Außengehege sehr. Im neuen Heim sollte nach Eingewöhnung daher Freigang möglich sein. Lassen Sie sich von unseren Tierbetreuerinnen beraten.



Name: Simba
geboren:  22.05.2012
Geschlecht: männlich Wohnungskatze: War er bisher
kastriert: ja Freigänger: Sollte ermöglicht werden.
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: Ältere Kinder ab etwa 12 Jahren.
Charakter: Simba, anfangs schüchtern, ist ein großer Entdecker und lernt schnell. Er liebt Schränke und möchte jeden für sich erobern und darin liegen. Bringt man ihm Verständnis entgegen, liegen Frauen ihm eindeutig mehr als Männer, die er zunächst misstrauisch betrachtet.
Vorgeschichte: Der Kater wurde wegen Umzug im Tierheim abgegeben.
Besonderheiten: keine
Neues Zuhause: Da Simba ursprünglich in einem ruhigen Haushalt gelebt hat, würde das eine Eingewöhnung sicher erleichtern. Im neuen Heim sollte nach Eingewöhnung Freigang ermöglicht werden. Lassen Sie sich von unseren Tierbetreuerinnen beraten.



Name: Honey
geboren:  September 2016
Geschlecht: weiblich Wohnungskatze: nein
kastriert: ja Freigänger: Ja, nach der üblichen Eingewöhnung
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: ja, ab ca. 6 Jahren
Charakter: Katzenwelpen sind altersentsprechend verspielt. Das bunte Mädchen ist anfangs ein wenig schüchtern. Sie liebt es hinter den Ohren gekrault zu werden und spielt gern.
Vorgeschichte: Honey wurde in einem ländlichen Ortsteil von Bad Wildungen geboren und mit ihren Brüdern von ihrer frei lebenden Mutter aufgezogen. Vor Eintritt der Geschlechtsreife wurden sie geborgen, kastriert und auf ein Leben als Familienkatzen vorbereitet.
Besonderheiten: Die Jungkatzen werden nur jeweils zu zweit vermittelt. (warum Einzelhaltung nicht artgerecht ist...)
Neues Zuhause: Im späteren Leben sollte Freigang in geeigneter Umgebung möglich sein. Lassen Sie sich bei der Auswahl „Ihrer“ zukünftigen Mitbewohner von unseren Tierbetreuerinnen beraten.



Name: Hobbit
geboren:  September 2016
Geschlecht: männlich Wohnungskatze: nein
kastriert: ja Freigänger: Ja, nach der üblichen Eingewöhnung
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: ja, ab ca. 6 Jahren
Charakter: Katzenwelpen sind altersentsprechend verspielt. „Hobbit“ ist bisher ein zurückhaltender Genießer, der seinen Krauler in den Schlaf schnurrt.
Vorgeschichte: Der Kater wurde in einem ländlichen Ortsteil von Bad Wildungen geboren und mit seinen Geschwistern von ihrer frei lebenden Mutter aufgezogen. Vor Eintritt der Geschlechtsreife wurden sie geborgen, kastriert und auf ein Leben als Familienkatzen vorbereitet.
Besonderheiten: Die Jungkatzen werden nur jeweils zu zweit vermittelt. (warum Einzelhaltung nicht artgerecht ist...)
Neues Zuhause: Im späteren Leben sollte Freigang in geeigneter Umgebung möglich sein. Lassen Sie sich bei der Auswahl „Ihrer“ zukünftigen Mitbewohner von unseren Tierbetreuerinnen beraten.



Name: Hero
geboren:  September 2016
Geschlecht: männlich Wohnungskatze: nein
kastriert: ja Freigänger: ja, nach üblicher Eingewöhnung
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: ja, ab ca. 6 Jahren
Charakter: Katzenwelpen sind altersentsprechend verspielt. Hero, bis jetzt der mutigste unter den Geschwistern, ist sehr neugierig und wächst für Leckerli über sich hinaus.
Vorgeschichte: Der Kater wurde in einem ländlichen Ortsteil von Bad Wildungen geboren und mit seinen Geschwistern von ihrer frei lebenden Mutter aufgezogen. Vor Eintritt der Geschlechtsreife wurden sie geborgen, kastriert und auf ein Leben als Familienkatzen vorbereitet.
Besonderheiten: Die Jungkatzen werden nur jeweils zu zweit vermittelt. (warum Einzelhaltung nicht artgerecht ist...)
Neues Zuhause: Im späteren Leben sollte Freigang in geeigneter Umgebung möglich sein. Lassen Sie sich bei der Auswahl „Ihrer“ zukünftigen Mitbewohner von unseren Tierbetreuerinnen beraten.



Name: Nicky und Nobby
geboren:  31.03.2017
Geschlecht: 2x männlich Wohnungskatze: ja
kastriert: ja Freigänger: nur gesicherter Freigang
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: ja Kindern: ja
Charakter: Die Katzenkinder sind ihrem Alter entsprechend lebhaft und verspielt, dabei sehr neugierig und menschenbezogen.
Vorgeschichte: Die Mutter von Nicky und Nobby hatte einen schweren Unfall, an dessen Folgen sie nach wenigen Tagen verstarb. Ihre Babys kamen während der Erstversorgung per Kaiserschnitt zur Welt und wurden mit der Flasche aufgezogen.
Besonderheiten: Nicky und Nobby sind mit Hunden aufgewachsen und kennen keine Scheu vor ihnen. Die Jungkatzen werden nur als Doppelpack abgegeben. (warum Einzelhaltung nicht artgerecht ist...)
Neues Zuhause: Da die Kätzchen ohne Mutter aufgewachsen sind, haben sie nicht gelernt, mit den Gefahren im Freigang umzugehen. Darum kommt für sie nur ein Leben in der Wohnung bzw. mit gesichertem Freigang in Frage.



Name: Babsy und Bella
geboren:  ca. April 2017
Geschlecht: weiblich Wohnungskatze: evtl. möglich
kastriert: noch nicht Freigänger: nach Kastration und Eingewöhnung
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: ja
Charakter: Katzenkinder sind ihrem Alter entsprechend lebhaft und verspielt, dabei meist sehr neugierig und menschenbezogen.
Vorgeschichte: Babsi und Bellla kamen als Fundkatzen ins Tierheim.
Besonderheiten: Die Jungkatzen werden nur zu zweit oder zu einer vorhandenen Katze im passenden Alter abgegeben. (warum Einzelhaltung nicht artgerecht ist...)
Neues Zuhause: Lassen Sie sich von unseren Tierbetreuerinnen beraten.



Name: Dringend Pflegestelle gesucht: Herr Schröder
geboren:  ca. 1999
Geschlecht: männlich Wohnungskatze: ja
kastriert: ja Freigänger: nein
verträglich mit:   Katzen: sollte Einzelkatze bleiben
Hunden: k. A. Kindern: k. A.
Charakter: Herr Schröder ist ein Kater, der sehr viel Zuwendung und noch mehr Verständnis für seine „Schwächen“ braucht.
Vorgeschichte: Wurde als Fundtier in der Tierarztpraxis abgegeben und kam so in unsere Obhut.
Besonderheiten: Der liebe alte Herr kam mit ganz vielen „Baustellen“ zu uns. Er ist blind und soll darum nicht mehr nach draußen. Inzwischen wurde die nötige Operation an seinen Zähnen durchgeführt. Davon hat er sich gut erholt und kann jetzt wieder fressen wie es sich für einen gestandenen Kater gehört.
Neues Zuhause: Wir suchen für Herrn Schröder eine Pflegestelle, in der er viel Zeit, Liebe und auch Hilfe bekommt. Ohne engen Menschenkontakt kümmert er sehr. Der Kater benutzt das Katzenklo. Es ist aber notwendig, abgesetzten Kot gleich zu entfernen, denn er sieht ja später nicht, wo er hintritt. Verschmutzte Pfötchen belasten ihn, die Umgebung und seine Menschen, und das lässt sich so vermeiden. Damit er nicht durch seinen vollen Teller läuft, sind mehrmals täglich kleine Futterportionen zu empfehlen. Wo bitte schlägt ein großes Herz für Herrn Schröder?



Name: Oma
geboren:  Alter unbestimmt, eher über 10Jahre
Geschlecht: weiblich Wohnungskatze: nein
kastriert: ja Freigänger: ja
verträglich mit:   Katzen: ja
Hunden: unbekannt Kindern: ja
Charakter: Oma liebt Kuscheln und die Menschen, ist eine echte Schmusemiez.
Vorgeschichte: Spaziergänger haben die Kätzin beim "Gassi" im Feld gefunden.
Besonderheiten: Als die Oma zu uns kam, litt sie unter Hautproblemen, die aber mittlerweile abgeklungen sind.
Neues Zuhause: Ein Haushalt mit der Möglichkeit zum späteren Freigang und ganz viel Zuwendung wäre für die noch wieselflinke ältere Dame ideal.



 

Ohne_Titel_1

 
 
Footer