10 Gebote für den werdenden Tierhalter


 

1. Halten Sie sich nur dann ein Tier, wenn Sie wirklich mit echter Liebe und Verantwortung Ihr Leben für lange Zeit mit einem Tier teilen möchten.

2. Halten Sie sich nur dann ein Tier, wenn Sie alle Pflichten der Haltung regelmäßig und gewissenhaft ausüben wollen.

3. Halten Sie sich nur dann ein Tier, wenn Sie genügend Zeit haben, sich ausgiebig mit ihm zu beschäftigen und sein Bedürfnis nach Zuwendung regelmäßig erfüllen können.

4. Halten Sie sich nur dann ein Tier, wenn Sie jeden Tag bereit sind, erst das Tier zu versorgen und dann erst an sich selber zu denken.

5. Halten Sie sich nur dann ein Tier, wenn Sie bereit sind, ihm möglichst viel freie Bewegung, Licht, Luft und Sonne zu gewähren.

6. Halten Sie sich nur dann ein Tier, wenn Sie es auf Lebenszeit bei sich haben möchten und es Ihnen nicht vor dem nächsten Urlaub lästig wird.

7. Halten Sie sich nur dann ein Tier, wenn Ihnen weder Kosten noch Mühe für einen Tierarztbesuch noch die dazugehörige Krankenpflege zu viel sind.

8. Halten Sie sich nur dann ein Tier, wenn Sie bereit sind, in dessen Krankheitsfall auf eigene Freizeit zu verzichten, um es gesund zu pflegen.

9. Halten Sie sich nur dann ein Tier, wenn Sie sein Bedürfnis in Bezug auf Lebenshaltung genau kennen.

10. Halten Sie sich nur dann ein Tier, wenn Sie all die voran genannten neun Gebote zu 100% erfüllen können und vor allem: wollen.

 

Ohne_Titel_1

 
 
Footer